© Segelschule Robert Kettler 2018
Wir sind eine vom VDS  geprüfte und anerkannte Wassersportschule
Impressum Segelschule Robert Kettler Verantwortlich für Gestaltung und Inhalt dieser Internetseite: Robert Kettler 14109 Berlin Am Großen Wannsee 10 Tel. : 030 / 211 12 62 mobil: 0177 613 06 07 email: robert.kettler(at)lerne-segeln.de    Alle Preise enthalten die gesetzliche MWST Steuernr. 25/348/60599   Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.   Unsere Internetseiten werden stets aktuell gehalten. Trotzdem übernehmen wir keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Änderungen unseres Angebotes behalten wir uns vor. 1. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (1)    Der    Schutz    Ihrer    personenbezogenen    Daten    ist    für    mich    von    Bedeutung. Nachfolgend   möchten   ich   Sie   daher   darüber   informieren,   welche   personenbezogenen Daten bei der Nutzung meiner Webseiten und Angebote verarbeitet werden. (2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist die Robert Kettler14109 Berlin Am Großen Wannsee 10 Weiterführende Angaben finden Sie in meinem Impressum. (3)   Ich   verarbeite   personenbezogene   Daten   nur   unter   Einhaltung   der   einschlägigen Datenschutzbestimmungen.   Das   bedeutet,   die   Daten   werden   nur   bei   Vorliegen   einer gesetzlichen   Erlaubnis   verarbeitet.   D.h.,   insbesondere   wenn   die   Datenverarbeitung zur    Erbringung    meiner    vertraglichen    Leistungen    erforderlich,    bzw.    gesetzlich vorgeschrieben ist und eine Einwilligung vorliegt. (4)   Die   Rechtsgrundlage   der   Einwilligungen   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   a   und   Art.   7   DSGVO, die    Rechtsgrundlage    für    die    Verarbeitung    zur    Erfüllung    unserer    Leistungen    und Durchführung    vertraglicher    Maßnahmen    ist    Art.    6    Abs.    1    lit.    b    DSGVO,    die Rechtsgrundlage      für      die      Verarbeitung      zur      Erfüllung      unserer      rechtlichen Verpflichtungen   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   c   DSGVO,   und   die   Rechtsgrundlage   für   die Verarbeitung   zur   Wahrung   unserer   berechtigten   Interessen   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   f DSGVO. 2. Datenverarbeitung beim Besuch meiner Webseiten (1)   Bei   der   rein   informatorischen   Nutzung   meiner   Webseiten,   also   wenn   Sie   keine Anfrage   stellen   oder   mir   anderweitig   personenbezogene   Informationen   übermitteln, verarbeiten   ich   die   Daten,   die   Ihr   Browser   an   meinen   Server   übermittelt   und   die technisch   erforderlich   sind,   um   Ihnen   meine   Webseiten   anzuzeigen   und   die   Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: … oder alternativ: verarbeite ich die Daten nicht. · IP-Adresse, · Datum und Uhrzeit der Anfrage, · Dauer des Webseitenbesuchs, · Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), · Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), · Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, · jeweils übertragene Datenmenge, · Webseite, von der die Anforderung kommt, · Webseiten, die Sie bei uns besuchen, · Internet-Service-Provider, · Browsertyp, · Server Log Files, · Betriebssystem und dessen Oberfläche, · Sprache und Version der Browsersoftware. (2) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und zwar unser berechtigtes Interesse an der Darstellung der aufgerufenen Webseiten. 2. Datenverarbeitung bei der Kontaktaufnahme Bei     Ihrer     Kontaktaufnahme     mit     mir     per     E-Mail,     Telefon     oder     über     ein Kontaktformular    werden    die    von    Ihnen    mitgeteilten    Daten    (z.B.    E-Mail-Adresse, Name,   Telefonnummer   oder   auch   Inhalt   der   Anfrage)   von   mir   verarbeitet,   um   Ihre Fragen   zu   beantworten   und/oder   Ihr Anliegen   zu   bearbeiten.   Die   Rechtsgrundlage   ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 3. Ihre Rechte (1) Sie haben gegenüber mir folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten: · Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), · Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO), · Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), · Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO), · Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).  (2)   Sie   haben   zudem   das   Recht,   sich   bei   der   Datenschutzaufsichtsbehörde   über   die Verarbeitung Ihrer Daten durch mich zu beschweren.  (3)     Ich     weisen     Sie     darauf     hin,     dass     Sie     eine     mir     gegebenenfalls     erteilte datenschutzrechtliche   Einwilligung   jederzeit   mit   Wirkung   für   die   Zukunft   widerrufen können.  (4)     Soweit     ich     die     Verarbeitung     Ihrer     personenbezogenen     Daten     auf     eine Interessenabwägung    (Art.    6    Abs.    1    S.    1    lit.    f    DSGVO)    stützen,    können    Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. 4. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter Ich   gebe   Ihre   Daten   nur   dann   an   Dritte   weiter,   wenn   dies   z.B.   auf   Grundlage   des Art. 6    Abs.    1    lit.    b    DSGVO    für    Vertragszwecke    erforderlich    ist    oder    auf    Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt werden kann. 5. Datenlöschung (1)    Die    bei    mir    gespeicherten    Daten    werden    gelöscht,    sobald    sie    für    ihre Zweckbestimmung   nicht   mehr   erforderlich   sind   und   der   Löschung   keine   gesetzlichen Aufbewahrungspflichten   entgegenstehen.   Sofern   die   Daten   nicht   gelöscht   werden, weil   sie   für   andere   und   gesetzlich   zulässige   Zwecke   erforderlich   sind,   wird   deren Verarbeitung   eingeschränkt.   D.h.   die   Daten   werden   gesperrt   und   nicht   für   andere Zwecke   verarbeitet.   Das   gilt   z.B.   für   Daten,   die   aus   handels-   oder   steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. (2)   Nach   gesetzlichen   Vorgaben   erfolgt   die   Aufbewahrung   für   sechs   Jahre   gemäß   § 257   Abs.   1   HGB   (Handelsbücher,   Inventare,   Handelsbriefe,   Buchungsbelege,   etc.) sowie   für   zehn   Jahre   gemäß   §   147 Abs.   1 AO   (Bücher, Aufzeichnungen,   Lageberichte, Buchungsbelege,    Handels-    und    Geschäftsbriefe,    für    die    Besteuerung    relevante Unterlagen, etc.). 6.  Schlussbestimmungen (1)   Ich   setze   technische   und   organisatorische   Sicherheitsmaßnahmen   ein,   um   Ihre Daten   zu   schützen,   insbesondere   gegen   zufällige   oder   vorsätzliche   Manipulation, Verlust,     Zerstörung     oder     gegen     den    Angriff     unberechtigter     Personen.     Meine Sicherheitsmaßnahmen     werden     entsprechend     der     technologischen     Entwicklung fortlaufend verbessert. (2)     Sofern     eine     Datenschutzverletzung     vorliegt,     wenn     z.B.     Daten     unerlaubt abfließen,   werde   ich   innerhalb   von   72   Stunden   nach   Bekanntwerden   der   Verletzung die Datenschutzbehörde informieren.   Hinweis auf Anmeldebogen Im   Sinne   der   europäischen   Datenschutz-Grundverordnung   (EU-DSGVO)   informiere   ich hiermit   darüber,   dass   ich   nur   diejenigen   personenbezogenen   Daten   aufnehme,   die   der Durchführung   des   jeweiligen   Kursangebotes   dienen.   Das   sind   diejenigen   Daten,   die   über das   vorliegende   Anmeldeformular   erfragt   werden.   Es   besteht   jederzeit   die   Möglichkeit zur Auskunftsgabe über die Art und Weise sowie den Zweck der Datenspeicherung. Hiermit   erkläre   ich   mich   damit   einverstanden,   dass   meine   angegebenen   Daten   aus   den o.g. Gründen gespeichert und verwendet werden dürfen. 
email: info@lerne-segeln.de  Tel.: 030/211 12 62 mobil: 0177 613 06 07   Am Großen Wannsee 10 14109 Berlin
nach oben nach oben nach oben nach oben
Berlin Wannsee

Segelschule

Robert Kettler

Datenschutzerklärung